Cookies

Cookie-Nutzung

Backmatte – der wiederverwendbare, raffinierte Backpapier-Ersatz

Backmatte Die Backmatte ist ein modernes Koch- und Backzubehör. Als Dauerbackfolie ersetzt sie das klassische Backpapier. Sie kann für eine Vielzahl von Speisen wie Kuchen, Pizza und sogar für Hundekekse als Unterlage dienen. Dank ihrer Flexibilität sind sie ebenso zum Ausrollen von Teig oder Fondant einsetzbar und können im Haushalt als Untersetzer auf dem Esstisch genutzt werden.
Besonderheiten
  • Unterlage für Backöfen
  • aus flexiblem Material
  • temperaturbeständig und lebensmittelecht
  • rutschfest

Backmatten Test & Vergleich 2021

Es ist keine Seltenheit, dass einmal benutztes Backpapier keinen zweiten Vorgang bei den hohen Temperaturen im Ofen aushält. Darüber hinaus ist es – je nach zubereitetem Gericht – eventuell schmutzig, klebrig oder fettig. Viel effizienter und immer wieder verwendbar zeigt sich hier die Backmatte, welche dank ihrer guten Reinigungseigenschaften schnell zum festen Küchenbestandteil avanciert. Du kannst die Matte einfach zum Backen als Unterlage auf das Backblech legen. Sie hält nicht nur den extremen Temperaturen stand, sie ist zudem rutschfest und leicht zu reinigen. Dadurch ist die Backunterlage immer wieder verwendbar, weshalb du in vielen Fällen getrost auf das unzuverlässige Backpapier verzichten kannst.

Nicht nur im Ofen ein perfekter Helfer

Ihre Qualität beweist die Backmatte jedoch nicht nur im heimischen Backofen. Zudem dient sie in der Küche als hilfreiches Zubehör beim Ausrollen von Teig. Das ist besonders wertvoll, wenn eine bemehlte Arbeitsfläche nicht zum gewünschten Ergebnis führt und die Rohmasse überall kleben bleibt. Eine Backmatte sorgt dank ihrer Antihaft-Beschichtung dafür, dass das nicht passiert. Deshalb ist sie praktischerweise gleichzeitig als Ausroll- und/ oder Arbeitsmatte nutzbar. Und, weil du hier kein zusätzliches Mehl brauchst, damit der Teig nicht klebt, bleibt dieser schön saftig. Bei Bedarf ist die Dauerbackmatte außerdem ideal zur Vorbereitung von Keksen geeignet. Mit einem Ausstecher lassen sich die gewünschten Formen problemlos auf der Unterlage kreieren. Der restliche Teig kann entfernt werden und im Anschluss wandert alles auf der Dauerbackfolie in den Ofen.

Aufbau der Backmatte – flexibles Dauerzubehör mit facettenreichen Extras

Backmatten sind im Regelfall aus Silikon gearbeitet. Das Material ist flexibel, lebensmittelecht und hitzebeständig. Eine klassische Variante ist mit einer glatten oder einer leicht strukturierten Oberfläche gefertigt. Darüber hinaus gibt es aber ebenso Modelle, die speziell für Kekse oder Gebäck wie Macarons geeignet sind und tiefere Einkerbungen für das konkrete Backvorhaben aufweisen. Die Teigunterlage kann unterschiedlich groß sein und in der Dicke variieren. Sie ähnelt daher der Dicke von klassischem Backpapier oder ist etwas dicker. Die Größe ist von dem benutzten Backofen beziehungsweise vom jeweiligen Backblech abhängig.

Backmatte ist nachhaltiger als Backpapier

In der heutigen Zeit ist es sowohl in der professionellen als auch in der heimischen Backstube immer wichtiger, umweltbewusst zu denken und zu arbeiten. Die Backmatte ist perfekt für ein nachhaltiges Kochverhalten. Im Gegensatz zum klassischen Backpapier ist die Teigmatte langlebig und auf Dauer kostengünstiger. Backpapier musst du schließlich immer neu kaufen, wohingegen die Matte stets wiederverwendbar ist. Dadurch werden deine Back- und Kochvorhaben umweltfreundlicher.

Backmatte online oder beim Fachhändler kaufen

Du kannst eine Backmatte bei Ikea, dm oder Tedi kaufen. Darüber hinaus findest du sie in der Haushaltsabteilung im Fachhandel oder bei bekannten Marken wie Tchibo und Tupper. Silikon Backmatten sind ebenso bei Discountern wie Kaufland und Aldi zu haben. Die praktischen Backhelfer kannst du direkt vor Ort im Geschäft kaufen und online bestellen.

Hinweis: Es kann sein, dass eine Silikon Backmatte von Aldi kostengünstiger ist als ein Modell aus dem Fachhandel. Vergewissere dich jedoch immer bei allen Produkten, dass sie lebensmittelecht und frei von schädlichem BPA sind.

Die wichtigsten Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • ideal zu reinigen und meistens spülmaschinengeeignet
  • wiederverwendbar und langlebig
  • vielseitig einsetzbar beim Backen und Kochen
  • antihaftbeschichtet, temperaturstabil und lebensmittelecht
  • in verschiedenen Dicken und Größen
  • ersetzt in jedem Ofen das Backpapier
  • empfindliches Material (nicht kratzfest, nicht schnittfest)
  • unangenehmer Geruch möglich (materialabhängig)

Welche Backmatten gibt es – Auswahl ist vom Einsatzzweck abhängig

Wer schon einmal Macarons gebacken hat, weiß, warum es wichtig ist, eine geeignete Backfolie für das beliebte französische Gebäck zu nutzen. Die kleinen Ober- und Unterschalen sind sehr empfindlich und benötigen einen antihaftbeschichteten Untergrund, der im besten Fall bereits vorgeformte Einkerbungen aufweist. Die Auswahl einer Backmatte ist daher stets vom individuellen Einsatzzweck abhängig.

Klassische Silikon Backmatte für das Backblech mit oder ohne Rand

Das beliebteste und am Häufigsten genutzte Modell ist die Silikon Backmatte. Du bekommst sie sowohl mit einem erhöhten Rand als auch ganz ohne. Varianten mit Rand sind gut geeignet, wenn du beispielsweise etwas backen oder kochen willst, wo eventuell Flüssigkeiten wie Fett austreten können. Die Backunterlage ohne Rand ist gut für Plätzchen oder typische Backofen-Gerichte wie Pizza geeignet. Zudem sind sie zum Ausrollen von Teig nutzbar.

Hinweis: Um sicherzugehen, dass deine Backkreationen wirklich nicht kleben bleiben, ist es ratsam die Backmatte mit einem entsprechenden Produkt wie beispielsweise Backspray einzufetten. Das gilt besonders dann, wenn du ein Modell ohne Antihaftbeschichtung zuhause hast.

Teigunterlage mit Noppen oder Einkerbungen für bestimmte Rezepte

Ob Kreise in unterschiedlich großen Durchmessern, spezielle Einkerbungen für Formen wie Vanille-Kipferl oder praktische Erhöhungen wie Noppen, Backmatten sorgen in unterschiedlichen Ausführungen für das Gelingen deiner Rezepte. Modelle mit Noppen sind beispielsweise gut geeignet, um leckere und vor allem knusprige Pommes im Backofen zu machen. Macarons gelingen in jedem Fall mit einer speziellen Matte, wo du die Schalen inklusive „Füßchen“ perfekt ausbacken kannst. Zudem existieren Dauerbackfolie mit tieferen Einkerbungen, sodass charakteristische Formen wie Vanille-Kipferl unkompliziert möglich sind. Wenn du eine Backmatte für Rezepte für deinen Hund suchst, dann sind Varianten mit Markierungen oder Einkerbungen ebenfalls gut geeignet. So musst du die Leckerlies auf der Backmatte nicht formen. Du kannst die Teigmasse für die Hundekekse auf der Backmatte einfach nach einem angegebenen Muster verteilen.

Hinweis: Dauerbackfolien mit speziellen Markierungen erleichtern anspruchsvolle Backprojekte enorm. Gerade bei empfindlichen Mürbe- oder Hefeteigen ist das sehr sinnvoll für entspannte Stunden in der Backstube und exakte Ergebnisse.

Optisch ist die Matte sehr wandelbar

Bei Bedarf kannst du deine Backmatte optisch an dein bestehendes Küchensortiment anpassen. Die flexiblen Unterlagen existieren in vielen Farben und Designs. Ob Klassiker wie Rot und Blau, dezente Modelle in Weiß und Schwarz oder auffällige Matten mit aufwendigen Musterungen, die Auswahl ist groß und hält für jeden Geschmack ein Exemplar bereit.

Material- und Größenauswahl: Backmatten meist aus Silikon und kleiner als das Backblech

Spülmaschinengeeignet Silikonmatte

Die klassische Silikonmatte ist für Haushalte geeignet, in denen gerne und viel gebacken, gebraten und gekocht wird. Vorteile dieses Materials sind zum einen seine Spülmaschineneignung, denn so ist die Unterlage schnell und unkompliziert zu reinigen. Zum anderen sind die Silikonmatten stabil, langlebig und immer wieder verwendbar. Sie schenkt dauerhaftes Backvergnügen. Gleichmäßig dich aufgebracht Teigmassen gelingen hiermit sehr gut. Wichtig ist, dass das Material frei von schädlichem BPA ist und keinen unangenehmen Silikongeruch verströmt. Das könnte sich im schlimmsten Fall auf die Backprojekte auswirken.

Antihaftbeschichtete Glasfasermatte

Geruchsfrei und wesentlich dünner ist die Glasfasermatte. Das Material besitzt sehr gute Antihaft-Eigenschaften und lässt sich ebenfalls unkompliziert in der Maschine reinigen. Geeignet ist das Modell für Kekse, Kuchen und Pizza. Darüber hinaus macht die Glasfasermatte aber ebenso als Unterlage am Tisch eine gute Figur und sorgt für einen sauberen Esstisch. Nachteilig ist, dass das Material grundsätzlich nicht so flexibel und knickbar ist wie die Silikonmatte. Daher muss diese Variante genau passend für Ofen und Backblech sein.

Temperaturresistente Teflonmatte

Wer nicht nur eine Unterlage zum Backen und Kochen, sondern zusätzlich ein Modell zum Grillen sucht, der ist mit einer Teflonmatte gut beraten. Diese Variante ist äußerst temperaturbeständig und eignet sich daher perfekt für Grillvorhaben mit Gas-, Kohle- oder Elektrogrill. Dank der Antihaftbeschichtung lässt sich das Grillgut problemlos aufnehmen. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, wenn du es mit einer Metallzange lösen möchtest. Diese ist nicht so gut für die Oberfläche der Teflonmatte geeignet. Besser sind Holz- oder Kunststoffzangen.

Verschiedene Größen für unterschiedliche Ansprüche

Die Größe einer Backmatte ist maßgeblich von den Abmessungen deines Ofens und der Backbleche abhängig. Am besten ist immer ein Modell, das etwas kleiner ist als das Blech, denn so passt es in jedem Fall perfekt hinein. Die Maße einer Backmatte variieren von 40×28 und 40×33 Zentimetern bis hin zu 60×40 und 70×50 Zentimetern. Letztere Angaben zählen schon zu den XXL Silikon Backmatten, die sich für große Öfen oder anspruchsvolle Backvorhaben eignen.

Hinweis: Suchst du eine Backmatte für den Thermomix, dann solltest du auf Original Modelle vom Hersteller zurückgreifen. Diese sind in Funktion, Aufbau und Größe perfekt auf die Eigenschaften des Küchengeräts abgestimmt.

Kaufkritierien für Backmatten: immer hitzebeständig und antihaftbeschichtet

Wenn du dich entscheidest, dir eine praktische und immer wieder nutzbare Backfolie anzuschaffen, dann ist es wichtig, dass die Qualität für dauerhafte Backfreude sorgt. Bei der Auswahl gibt es aus diesem Grund einige Kriterien zu beachten. Diese helfen dir bei der Suche nach einem perfekten Produkt. In der folgenden Tabelle findest du alle wesentlichen Merkmale.

Kriterium Hinweis
Nutzung
  • für Gebäck eignen sich Silikon- oder Glasfasermatten
  • für flüssige Teige sind Modelle mit Rand ideal
  • für Grillgut ist eine Teflonmatte geeignet
  • zum Teig oder Fondant ausrollen sowie ausstechen ist Silikon ideal
Reinigung
  • sollte unkompliziert zu reinigen sein
  • am besten sind spülmaschinengeeignete Modelle
Temperaturstabilität
  • klassisch hitzebeständig bis zu 250° C
  • zum Grillen bis zu 300° C nötig

Die bekanntesten Hersteller – wie Ikea, Tchibo und Tupper

Ein praktischer Küchenhelfer wie die Backmatte wird von diversen Herstellern angefertigt und von verschiedenen Anbietern vertrieben. Marken, die Haushaltsartikel, Backzubehör oder Küchenutensilien im Angebot haben, bieten im Regelfall auch Backmatten an. Die folgende Tabelle zeigt die bekanntesten Hersteller:

Hersteller Besonderheiten
Ikea
  • vielseitige Backutensilien im Angebot
  • Backmatten aus Silikonkautschuk
  • Backmatten mit Schablonen
  • mit Antihaftbeschichtung
  • hitzebeständig bis 250° C
  • backofen- und spülmaschinenfest
  • flexibel zusammenroll- und verstaubar
Tchibo
  • abwechslungsreiches Back- und Kochsortiment
  • Dauerbackmatten aus Silikon
  • mit Antihaftwirkung
  • rutschfeste Unterseiten
  • ideal zum Teig ausrollen ohne Mehl oder Einfetten
  • für Baguettes, Pizza und Kekse geeignet
  • mit präziser cm-Skalierung zur Ausrichtung des Backgutes
  • individuell zuschneidbar
  • temperaturbeständig von -30° C bis +230° C
  • spülmaschinengeeignet
Tupper
  • bekannter Hersteller von Produkten für Haushalt und Küche
  • 1946 gegründet
  • aus elastischem Silikon
  • mit integrierten Maßeinheiten und Abstandskreisen
  • ideal für Biskuitrollen
  • hitzebeständig bis zu 220° C
  • kältestabil bis -25° C
  • One Size für alle herkömmlichen Backbleche und Öfen passend
  • mikrowellen- und spülmaschinenbeständig
  • flexible Unterlagen mit Rand

Die drei genannten Hersteller sind jedoch nicht konkurrenzlos. Auf dem Markt gibt es inzwischen verschiedene Anbieter und Marken, die ebenfalls praktische und vielseitige Backmatten im Angebot haben. Dabei erstrecken sich die Produkte in einem Preisspektrum von minimalen 5 Euro bis hin zu Varianten, die über 25 Euro kosten.
Diese Lieferanten bieten ebenfalls Backmatten an:

  • Macarons
  • Aldi
  • Sally

Die 4 beliebtesten Backmatten

Backunterlage in großer Abmessung von Super Kitchen

( Rezensionen)
Backunterlage in großer Abmessung von Super Kitchen

Besonderheiten

  • antihaftbeschichtet
  • rutschfest
  • 71×51 cm groß
  • aus BPA-freiem Silikon
Die antihaftbeschichtete und rutschfeste Backmatte von Super Kitchen ist der ideale Helfer für die Küche. Geschuldet ist das vor allem dem XXL-Format mit 71×51 cm, das sich für zahlreiche Backprojekte eignet. Bestehend aus BPA-freiem Silikon ist diese Unterlage nicht nur flexibel, sondern auch lebensmittelecht. Laut dem Hersteller ist das Produkt FDA (Food and Drug Administration) und LFGB (Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch) zertifiziert. Du kannst dieses Exemplar entweder in der Spülmaschine säubern oder du greifst zum Schwamm und entfernst die Reste per Hand unter warmem Seifenwasser. Zu guter Letzt überzeugt dieses Modell mit einem vielseitigen Einsatz, denn es eignet sich als Backmatte genauso gut wie als Ausrollmatte oder als Unterlage im Kühlschrank. Aktuelle Nutzer sind durchweg positiv begeistert und empfehlen das Produkt weiter.
Amazon.de
19,99
inkl 19% MwSt

Dauerbackunterlage mit Noppen von Collory

( Rezensionen)
Dauerbackunterlage mit Noppen von Collory

Besonderheiten

  • hitzebeständig bis 240° C
  • aus BPA-freiem Silikon
  • 40×28 cm groß
  • mit Noppen
Falls du nach Backunterlagen für Hundekekse suchst, dann ist die Dauerbackunterlage mit Noppen von Collory eine gute Wahl. Dank des lebensmittelechten BPA-freien Silikons eignet sich die Matte für Leckerlis für Mensch und Tier. Die hohe Hitzebeständigkeit bis zu 240° C macht sie zu einem langlebigen Begleiter in der Küche. Besonderheit dieser Matte sind die halbkugelförmigen Noppen. Diese sind ideal geeignet, damit alles, was on Top liegt, schön knusprig wird und durchgart. Die heiße Luft kann im Ofen so besser zirkulieren und eventuell austretende Flüssigkeiten wie Fett fließen einfach ab. Gelobt wird vor allem die gute Funktionsweise der Matte. Einige Kunden bemängeln den starken Geruch.
Amazon.de
21,99
inkl 19% MwSt

Dauerbackfolie im 3er Set von GRILLGUARD

( Rezensionen)
Dauerbackfolie im 3er Set von GRILLGUARD

Besonderheiten

  • frei von Silikon
  • 3er Set
  • 40×33 cm groß
  • Individuell zuzuschneiden
Bei GRILLGUARD bekommst du die Backmatten gleich im 3er-Set und zwar ganz frei von Silikon. Du kannst diese Unterlagen mehrfach von beiden Seiten wiederverwenden und nach Bedarf individuell zuschneiden. Sie kommen mit einer Größe von 40×33 cm. Ist dein Ofen größer oder kleiner machst du die Dauerbackfolien einfach passend. Zudem sind diese Modelle vielseitig einsetzbar für Cookies, Pizza und Pommes. Die Meinungen der Kunden sind bunt gemischt. Während einige auf diese praktischen Modelle nicht mehr verzichten wollen, sind andere der Meinung, dass beispielsweise Fett durchsickert. Für viele handelt es sich aber um einen gelungenen Backpapier-Ersatz in dreifacher Ausführung.
Amazon.de
inkl 19% MwSt

Silikonmatte zum Kochen und Backen von HEYNNA

( Rezensionen)
Silikonmatte zum Kochen und Backen von HEYNNA

Besonderheiten

  • rutsch- und backenofenfest
  • aus 100 % BPA-freiem Silikon
  • 60×40 cm groß
  • ideal auch als Küchenarbeitsmatte
Ob zum Backen oder zum Kochen, die rutsch- und backofenfeste Silikonmatte von HEYNNA aus 100 % BPA-freiem Silikon macht alles mit. Daher dient sie nicht nur als Backmatte, sondern auch als Küchenarbeits- oder Untersetzermatte. Mit ihren Maßen von 60×40 cm kommt sie in einem Übergrößenformat daher und kann bei kleineren Backblechen dank ihrer Flexibilität einfach umgeschlagen werden. Sie ist außerdem antihaftbeschichtet und hält Temperaturen bis zu 240° C aus. Im Kundenlager herrscht beinahe sensationelle Einigkeit, denn 90 % der Nutzer sind sehr zufrieden mit diesem Produkt. Positives Feedback bekommt vor allem die einfache Handhabung.
Amazon.de
13,95
inkl 19% MwSt

Reinigung und Pflege – immer wieder verwendbar für dauerhafte Backfreude

Damit deine Backmatte dauerhaft für maximale Freude in der Küche sorgt, ist es empfehlenswert ein Modell mit leichten Reinigungseigenschaften zu wählen. Unterlagen, die spülmaschinengeeignet sind, lassen sich unkompliziert abwaschen. Empfindliche Beschichtungen sind in jedem Fall mit der Hand zu behandeln. Hier macht es Sinn den Küchenhelfer unter warmem Seifenwasser mit einem Schwamm von den Backresten zu befreien. Für das Wasser nimmst du einfach klassisches Geschirrspülmittel, damit lässt sich die Matte am besten von Rückständen befreien.

Hinweis: Kratze niemals mit spitzen Gegenständen wie Messern oder Scheren über die Beschichtung der Backmatte. Das sorgt nicht nur dafür, dass die Antihaftwirkung nachlässt, sondern beschädigt ebenso die Dauerbackfolie. Bei der Interaktion der Unterlage mit anderen Küchenutensilien sind Geräte aus Kunststoff oder Holz empfehlenswerter. So bleibt der Backpapier-Ersatz stabil und robust.

Fazit

Mit einer qualitativ hochwertigen Backmatte gehört der Backpapier-Konsum der Vergangenheit an. Eine antihaftbeschichtete, hitzebeständige und lebensmittelechte Backunterlage ist in der Lage süße, herzhafte und fettige Speisen problemlos zu backen oder zu garen. Zudem sind viele Modelle inzwischen multifunktional im Haushalt einsetzbar. Ob als Tischuntersetzer, Arbeitsmatte zum Teig ausrollen oder als Unterlage beim Teig ausstechen, wiederverwendbare Matten sind echte Alleskönner für deinen Haushalt. Wichtig ist, dass du bei Silikon darauf achtest, dass sie ohne BPA gefertigt sind. Das erkennst du beispielsweise an einer entsprechenden Zertifizierung nach den LFGB- oder FDA-Richtlinien. Wenn Produkte LFGB-zertifiziert sind, bist du in jedem Fall auf der sicheren Seite, denn diese Modelle bestehen aus reinerem Silikon.

Inhaltsverzeichnis

Response (1)

  1. Jürgen von Bargen
    8. Januar 2020 at 18:19 · Antworten

    Donnerwetter!
    Produktbeschreibung ist sehr gut. Habe die Web-Seite gleich mit einem Lesezeichen versehen. Sehr zu empfehlen.
    Ach ja, ich weiß wovon ich rede, bin Bäckermeister und seit ca. 60 Jahren mit dem Handwerk verbunden

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben